Ehemaliger Tagebau

In der Grube Gombeth wurde von 1970 bis 1986 Braunkohle gefördert. Von der damaligen Rohstoffgewinnung ist heute nichts mehr zu sehen. Anstelle des Tagebaulochs entsteht nun ein neuer künstlicher See. 

Landschaftswandel

Das ehemalige Tagebauloch wird geflutet und der Landschaftswandel schreitet zügig voran. Stück für Stück steigt der Wasserspiegel des künftigen neuen Sees und die Natur erobert sich ihr Land langsam zurück.

Naherholungsgebiet

Noch gibt es keine konkreten Pläne für den neuen See.  Auch eine Nutzung, oder das Baden im künftigen See ist wegen Flutung strengstens verboten, aber man kann jetzt schon bei einem Spaziergang die Schönheit des künfigen Sees erahnen.

Ein neuer See entsteht: "Gombether-See"

Im Zuge der Renaturierung entsteht in Borken/Hessen ein neues Naherholungsgebiet für Groß und Klein


Ein neuer See entsteht

Heute sind noch die Spuren vom Tagebau sichtbar, doch man sieht schon jetzt die Entwicklung hin zu einem neuen See.


Borkener Seenland

Von viel Wasser umgeben, so präsentiert sich das hessische Städtchen Borken und seine umliegenden Dörfer

Altes Kraftwerk


 

   Altes Kraftwerk

Das Großkraftwerk Main-Weser (umgangssprachlich: Kraftwerk Borken) war ein Braunkohlekraftwerk bei Borken in Hessen. 

Von der Indienststellung 1923 bis zur Stilllegung 1991 wurden in dem Großkraftwerk Main-Weser 63 Millionen Tonnen Braunkohle aus sechs Untertagebauen und elf Tagebauen verbraucht.   Die Braunkohle wurde aus eigenen Tage- und Untertagebauen im Borkener Braunkohlerevier gefördert. In der Spitzenzeit waren über 2.000 Menschen im Kraftwerk und dem Bergbau beschäftigt.

Eine hessenweite Bedeutung bekam das Großkraftwerk Main-Weser durch die Funktion als Netzstützpunkt im Hochspannungsverbund der Energieversorgungsunternehmen.

Quelle: wikipedia

Heute wird das alte Kraftwerk für kulturelle Zwecke genutzt. In dem alten Gebäude und auf dem weitläufigen Gelände befindet sich eine Disco, ein gut besuchter, großer Flohmarkt und ein Seniorenpark.

http://www.messe-borken.de/http:/

http://www.senioren-freizeitpark.de/